Berlin – dynamischste Stadt Deutschlands

In den letzten zehn Jahren ist die Berliner Bevölkerung um rund 230.000 Personen gewachsen. Diesem rasanten Anstieg konnte der Wohnungsneubau mit nur rund 80.000 Einheiten nicht folgen. Um die starke Nachfrage zu decken, reichte das Bauvolumen nicht aus.

Quelle Chart: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Der Teilmarkt der Geschossbauten stellt den weitaus größten Teil des Berliner Immobilienmarktes dar. So wechselten im Geschäftsjahr 2019 rund 496 Mehrfamilienhäuser sowie 391 Wohn- und Geschäftshäuser den Eigentümer. Vergleichsweise wurden im Geschäftsjahr 2018 insgesamt ca. 1.038 Geschossbauten verkauft, wodurch dieser Teilmarkt einen Rückgang von rund 15 Prozent zum Vorjahr zu verzeichnen hatte.

Darüber hinaus nahm das Transaktionsvolumen 2019 im Vergleich zum Vorjahr um rund 12 Prozent ab und sank auf 4,82 Milliarden Euro. Deckungsgleich fiel der Flächenumsatz auf 1,47 Mio. Quadratmeter ab. Das entspricht einem Rückgang von ca. 24 Prozent.

Quelle: Immobilienmarktbericht Berlin, Gutachterausschuss für Grundstückswerte in Berlin
Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email