Projekt Güntzel32

Eigentümerwechsel eines repräsentativen Stuckaltbaus im Güntzelkiez nach 120 Jahren.

Die spreewater GmbH hat im begehrten Wilmersdorfer Güntzelkiez ihr erstes Investment in Berlin gestartet. Die von Frederik Seibert und Moritz Bruch geführte Investmentboutique hat ein 1898 entstandenes Haus in der Güntzelstraße 32 mit 1.200 Quadratmetern Wohnfläche erworben, das in den kommenden sechs Monaten saniert und ertüchtigt sowie mit einem Dachgeschossausbau auf 1.700 Quadratmeter erweitert wird. Das Projektvolumen beträgt 7,5 Mio. Euro. Mit der Fertigstellung werden 14 sanierte Altbauwohnungen mit Größen zwischen 40 und 250 Quadratmetern entstanden sein, die über Balkone bzw. Terrassen verfügen und auch über einen Aufzug erreichbar sind. Der Nutzen-/ Lastenwechsel ist bereits erfolgt. Der provisionsfreie Vertrieb der Eigentumswohnungen startet im August.

Frederik Seibert, Managing Partner der spreewater GmbH: „Nach 120 Jahren in Familienhand wechselt dieses Gebäude erstmals den Eigentümer. Wir fühlen uns geehrt, dass die Familie sich entschlossen hat, die Immobilie off-market in unsere Hände zu legen. Außen eher unscheinbar verblüfft die gründerzeitliche Qualität im Inneren mit schönen Stuckelementen umso mehr; ein Rohdiamant, den wir im Rahmen einer behutsamen Sanierung veredeln werden. Die Aufteilung ist erfolgt, die Bauanträge für Dachgeschoss, Balkone und Aufzug sind in Vorbereitung. Die Musterwohnung im Objekt ist eingerichtet und wir starten in Kürze mit den Bauarbeiten.“

Accordion #1

I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Accordion 1

I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.I am item content. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on email